2 gratis Fahrstunden

Wirst du heute 18 Jahre alt?

Kontaktiere mich per Telefon, E-Mail oder Facebook und du erhältst zwei gratis Fahrstunden!


Kinder im Strassenverkehr

Themensendung Kinder im Strassenverkehr der Stadt Zürich

Abblend- statt Tagfahrlicht im Winter

Während der Wintermonate sollte man stets das Abblendlicht anstelle des Tagfahrlichtes einschalten!

 

 

 

 

   


Haltelinien vor Lichtsignalen (Zuger Zeitung, 23.08.2006)

Die Zuger Polizei stellt fest, dass es bei Lichtsignalen mit zwei weissen Haltelinien häufig zu Unklarheiten kommt. In Zug auf der Baarerstrasse, Höhe Garage Huber, auf der Chamerstrasse, Höhe ESSO-Tankstelle sowie auf der Steinhauserstrasse, vor der Einmündung in die Chamerstrasse sind vor dem Lichtsignal jeweils zwei weisse Haltelinien angebracht. Immer wieder stellen Patrouillen der Zuger Polizei fest, dass es Unklarheiten gibt, wie sich Fahrzeuglenkende richtig zu verhalten haben.

Der Grundsatz ist einfach: Steht die Lichtsignalanlage auf Rot, haben die Fahrzeuglenkenden vor der ersten Haltelinie anzuhalten und zu warten. 

Dadurch wird den Verkehrsteilnehmern die Möglichkeit geboten,  von der Tankstelle oder einer Hofausfahrt in die vortrittsberechtigte Strasse einzubiegen. Dies, wie auch ein Abbiegen aus der Gegenrichtung zur Tankstelle oder in die Hofzufahrt, würde ihnen ansonsten auf verkehrsreichen Strassen praktisch verunmöglicht. Erst wenn das Lichtsignal auf Grün schaltet, kann von der ersten Haltlinie los- und über die zweite Haltelinie hinweg weitergefahren werden.

Markus Bütler GmbH

Widenstrasse 34

6317 Oberwil bei Zug

079 484 82 76

info@markusbuetler.ch